Studierende der Universität Bayreuth entwickeln im Blockchain Labor des Fraunhofer FIT einen auf IOTA basierenden Prototyp, welcher zur Abwicklung von Daten- und Finanztransaktionen zwischen miteinander interagierenden Fahrzeugen im Rahmen des Platooning Konzepts dient. Ihre Arbeiten stellen die Nachwuchsforscher auf der renommierten MOBI Grand Challenge sowie deren namhaften Partnern (u.a. BMW, Bosch, IBM) vor.
Mehr Informationen finden Sie hier: