Am 16.10.2019 veranstaltete der Wissenschaftscampus E-Commerce die dritte Ausgabe der Veranstaltungsreihe Tech-Days.
Prof. Dr. Daniel Baier (Universität Bayreuth, Lehrstuhl für Marketing & Innovation) stellte im Rahmen des Events interessierten Unternehmensvertreterinnen und -vertretern in Kooperation mit der Baur Versandgruppe die Potenziale von Data Analytics und Customer Interaction Technologien für den Versandhandel vor. Dabei wurden primär Algorithmen aus R und Python beleuchtet.

Nach einem Impulsvortrag von Herrn Prof. Dr. Daniel Baier und Frau Theresa Rausch, M.Sc. hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch vier verschiedene Use Cases die Möglichkeit, die vorher vorgestellten Anwendungsbeispiele eigens zu erproben. An den verschiedenen Stationen wurden dabei die Fragestellungen Uplift Modelling (Welcher Kunde soll im Versandhandel einen Rabatt erhalten?), Mengenprognose in Call Centern (Wie kann die Personalplanung in Call Centern durch Prognose der Anrufvolumina optimiert werden?), Text Mining (Wie können große Mengen an unstrukturierten Texten systematisch ausgewertet werden?) und Association Rules (Welches Produkt sollte dem Kunden auf Basis vergangener Käufe vorgeschlagen werden?) behandelt.
Abgerundet durch spannende Themendiskussionen stieß das Event auf sehr positive Resonanz unter den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Sind Sie ebenfalls interessiert an den Auswirkungen von innovativen Technologien auf den E-Commerce in Deutschland?
Am 19.11.2019 geht die Veranstaltungsreihe der Tech-Days in die nächste Runde und freut sich einen Einblick in den aktuellen Forschungsstand zum Smart Logistics Labor geben zu können. Dazu laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Alle Informationen zu unseren nächsten Veranstaltungen finden Sie auch unter: https://www.wissenschaftscampus.net/de/events/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Weitere Bilder finden Sie unten in der Bildergalerie.